etkbooks @ swips

etkbooks freut sich über seine neue kooperation mit

swips – SWISS INDEPENDENT PUBLISHERS – UNABHÄNGIGE SCHWEIZER VERLAGE – ist ein Zusammenschluss von 22 unabhängigen Deutschschweizer Verlagen. swips vertritt die gemeinsamen Interessen von Buchverlagen aus allen Gattungs- und Wirkungsbereichen (Literatur, Sach- und Kunstbuch) und schafft eine Plattform, um die Präsenz bei den Leserinnen und Lesern, dem Buchhandel, den Medien und den kulturpolitisch relevanten Institutionen zu verbessern. (…) mehr dazu auf der website …

teilnehmende verlage:

Bilgerverlag / Dörlemann Verlag / Edition 8 / edition clandestin / Edition Howeg / Edition Patrick Frey / edition pudelundpinscher / Edizioni Periferia / edition taberna kritika / Der gesunde Menschenversand / Lenos Verlag / Limmat Verlag / orte Verlag / Rotpunktverlag / Salis Verlag / Verlag Scheidegger & Spiess / Unionsverlag / Urs Engeler Editor / Verlag Das Fünfte Tier / verlag die brotsuppe / Verlag Martin Wallimann / Waldgut Verlag & Atelier Bodoni

Die Auffahrt : 2 …

Die Auffahrt : 2 (Unold)

Froh.

Links vor der Tür zu Zimmernummer 103 ein hellgrauer Opel Kadett. Das Stück geht seinem Ende zu hin und weg schon Passacaglia ungherese auf den Weg gemacht o ja, die von 114, die Verkehrsplanerin, hat wieder falsch geparkt. Im abgeräumten Frühstückszimmer sitzt ein einzelner Gast, Habe ich es schon erwähnt? Der da, ja jener, der schon am Abend zuvor? Und jetzt, was höre ich, während ich aufräume, die Tischtücher wechsle, täglich und manchmal stündlich, auch die Kunststofftöpfe, wie Porzellan, Töpfe für den Abfall. Auf jeden Tisch frische Blumen. Nicht für den Star heute nicht, sie schläft noch, unser Star. Pfeift heute nicht her aus aufbrausender Nacht nämlich dieser Verkehrslärm hier ist ja nicht auszuhalten. Wäre, könnte, müsste, möchte. An einem Tisch mitten drin sitzt einer noch immer. Brüllt in sein Mobiltelefon, das heisst natürlich, er brüllt das ganze Frühstückszimmer voll, Freisprechanlage natürlich. Sie räumt ab, er brüllt. Sie räumt ab er schreit. Sie räumt ab und bittet ihn. Ja, und ist nun das Frühstückszimmer gross oder klein. (14/18. Aus DlniS, Kap.6)