etkbooks @ Solothurner Literaturtage

Erstmalig wird etkbooks im Verbund mit SWIPS auch bei den Literaturtagen in Solothurn vertreten sein.

“Nach einer erfolgreichen Erstauflage im letzten Jahr wird SWIPS vom 22. bis 24. Mai 2009 wiederum mit einem grossen Büchermarkt an den Solothurner Literaturtagen anwesend sein. Im Besenval-Park direkt neben dem Landhaus zeigen die Verlage im SWIPS-Zelt einen Querschnitt durch ihr Programm, präsentieren ihre Frühjahrstitel und schaffen so die Möglichkeit für das Lesepublikum, mit den Verleger/innen direkt ins Gespräch zu kommen.”

Mehr …

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mal im Vertrauen

Also, Gott, mal im Vertrauen,

so bei ersterem Beschauen…

Deine Schöpfung: Alle Achtung!

Doch bei näherer Betrachtung

gibt es ein paar Kleinigkeiten,

über die kann man sich streiten.

Sind Dir da nicht ein paar Arten

– Tschuldigung – ganz klar missraten?

Um hier gleich mal nachzuhaken:

„Schöpfungswunder“ Kakerlaken?

Mücke? Wanze? Wespe? Schnake?

Ach, und dann der arme Krake?

Voller Noppen und verschlungen.

Hältst Du den für gut gelungen?

Dümmlich schauen aus der Wäsche:

Schafe. – Ein Moment der Schwäche?

Seh ich wo ein Stinktier hupfen,

denk ich mir: Gott hatte Schnupfen.

Steht Dein Gnu nicht deppendumm

sinnlos in den Steppen rum?

Wieviel schöner wär Dein Braunbär,

wenn er etwas bunter wär.

Schlanker. Schneller. Eleganter.

Kannst Du doch – denk an den Panther!

Allerlei kann man beklagen.

Aber muss auch eines sagen:

Du hast – wo viel im Argen liegt –

den Nacktmull echt gut hingekriegt.

taz > (GROa)