Ein paar Schwimmabzeichen (notula nova 50)

Danach: Vor einem Tribunal gestanden. Angeklagt, wegen vorsätzlicher Geistlosigkeit. In freudiger Erwartung des Urteils: aufgewacht. (Am Ende sind wir alle, jetzt, früher oder später: Vollwaisen. Der Mensch wird schon als künftiger Vollwaise geboren. Es gibt nichts konkret Menschlicheres als sein Vollwaisentum. Wir sprechen hier von einer Synonymie.)

Oder sommerlich, diese etwas holprige Analogie: Bloglesen, Fahrtenschwimmer. Buchlesen, Seepferdchen.

(Und du, Frau Nachbarin, und du, trockenes Geschöpf:

Armer Bambusbusch

Was wuschelt man dich so sehr

Zur Mittsommernacht

Irgendwann einmal, irgendwann wird das hier alles recycelt werden.)

Überhaupt: das konsequente Projekt nach der Ichschriftzeit. Nur noch das hier angehäufte Material zu verwenden. Mischen, samplen, extrahieren, montieren, zitieren etc. Das volle Programm. Dj my blog. (Und: Und: Und: das stetig weitere Fortschreiten und Fortschreiben; das Ineinander und Auseinander der 3 Tätigkeiten: Schreiben, Lesen und das Bearbeiten von Codes. Keiner der 3 gerecht werden. Nur noch gerecht sein und ihre Auflösung fördern. Deren Loslösung (Neubeschreibung) von dem, was einmal “texten” genannt wurde.)

Und die Präzisierung für all diejenigen, die sich ständig darauf berufen: Andere möchten lieber nicht, weil sie nicht können. Bartleby möchte lieber nicht, weil er nicht können WILL. (Heut schau ich mir die Dinge an. Heut wird gut unterschieden. Heut bin ich Graf Wetter vom Strahl).

Überhaupt: erreichbare Minimalziele definieren.

Veranstaltungshinweis: werkschau #5

freitag, 4. september 2009
präsentation der bildarbeiten
kleiner barbetrieb, ab 19h

samstag, 5. september 2009
werkschau – der berner salon
programm: ab 19h
offen: ab 18h
wo: bahnstrasse 22, 3008 bern

mit beiträgen von: bobby vacant and the weary / norient / etkbooks / rainer hoffmann / rittiner & gomez / thomas blaser / alexander egger / ursula t. rossel escalante sánchez / nina iseli / céline manz / caroline schenk / françois gribi / luc spori / lucio valdivieso ragazzone / qui sas …

mehr: http://www.werkschau.org/