@etkbooks twitterweek (20101030)

wo steht denn euer weizenbier? nicht in dem schrank, den beizen wir. / nbp: (06) TAPETENWECHSEL http://bit.ly/cyLBiz / @goncourt ein “meist zwangloses Beisammensein” stellt uns vor die frage nach dem rest und wird heute nacht sicher noch für alpträume sorgen. / semantischer kapitalismus #wörter http://trunc.it/c8uk1 #lbn / Micky Winter is back … / Mercedes Benz. Benz! Benz, nicht Bunz! / Einsatzkarten Polnisch für Polizeibeamte (Verlag für Polizeiwissenschaft) / nbp: Ichbuden (notula nova 103) http://bit.ly/aqAs3M / “Fazit: Kann man anschauen” / nbp: TCT-H (R): H07 http://bit.ly/abqUvv / nbp: Szenenwechsel http://bit.ly/a1MZTc / so ein zufall! ich auch. haben sie morgen schon was vor? / @jusupi das leidzirkular ist also so etwas wie der grabschmuck der offiziellen sprache der trauer? / jusupi: @etkbooks heute in den traueranzeigen der nzz: “statt eines leidzirkulars” / gut, dass wir den letzten tweet nicht abgeschickt haben. / @jusupi kannte ich noch gar nicht. dabei ists so hübsch mechanistisch … /



(ichbude jansen)

(06) TAPETENWECHSEL

TAPETENWECHSEL

LESEN PECH WATTE

WEH SCENE PLATTE

WESEN PET ACHTEL

STEP NEE WACHTEL

WESTE LENE PACHT

WELPEN ESTE ACHT

PATEN ELCHE WEST

ATE WELCHEN PEST

ACH LETTEN WESPE

WETT LACHEN ESPE

SPECHTE ENTE WAL

ECHTE WESPEN TAL

SCHEEL EPEN WATT

WELCHE SEEN PATT

WEN SPACHTEL TEE

WELT PATE SCHNEE

Ichbuden (notula nova 103)

Süss, liest man von einem Netscape Navigator. Einer Art Teleboy im fortgeschrittenen Alter.

1 GUU für Uli

1 Ameisentext (Twain, Bummel) für Franz

1 websitestats für Sabine

Köln / Dellbruck

wie

Wort / Vorwort

(Was auch ein rhizomatisches Beobachten wäre: Die Pointe liegt nicht in der Erkundung des vermeintlich Neuen, sondern der Reflexion der kleinen Abweichung von der Routine.)

Jet Streams

ungewöhnliche Zellen

Flüssigrosen

Slabystrasse

Boltensternstrasse

Zoo/Flora

(Ein richtiger Schriftsteller pflastert sein Schriftstellerleben nicht mit einer Reihe von Druckwerken, die bezeugen sollen, dass der Schriftsteller ein Schriftsteller ist/war. Ein richtiger Schriftsteller stellt sich als Dauersender, Blackbox, Wahrnehmungsmaschine der Menschheit zur Verfügung und versendet sich dementsprechend systematisch auf einer selbstgewählten Frequenz.

Ein Schriftsteller muss ein radioaktives Element sein. Er soll nicht sein Publikum bestrahlen (das überlässt man denn Autoren), sondern seine Umgebung durchdringen.

(Ich kenne einen Schriftsteller, der ist ein Blog. In ihm lebt die Anonyme Anne, eine rotgoldene, malzfrische Seltenheit. Ihr Passwort lautet: Raspa)

Szenenwechsel











































Quote „… Niederschlag von Wasser, das vom Asphalt wieder … auf ihren Mantel bis in Kniehöhe, auf Beine, Schuhe, Rücken. Sie ist rot und frisch und sagt zu Frau Schulze, auf den Schirm deutend : Ich habe lange vor der Tür gestanden, …“ (o.S.)
Source Szenenwechsel, Marianne Bruns, Mitteldeutscher Vlg, 1982 – 281 Seiten
Keywords Asphalt, Beine, Turnschuhe, Mantel, Zebrastreifen, Hydrant, Gullideckel
Retrieved erste 4 von 7 Keywords in http://books.google.com/
Produced 13.03.2009, 09:02 AM
Added 24.11.2009, 02:39 AM
Time 1:02
Raw File VID00070.AVI
Entry No 0022
Size 18‘610 KB / MP4
Broadcast Public
URL (Video) http://www.youtube.com/watch?v=bXo9xw_7vyc
Status Live!
Amazon Review Noch keine Kundenrezensionen vorhanden: Schreiben Sie die erste!