@etkbooks twitterweek (20140621)

nbp: Death is a flashmob http://bit.ly/1ppWvje / alles, was wir wissen, wissen wir aus art basel katalogen. / anhand des fehlerkorrektors eines wortprozessors http://fplus.me/p/7JnM/5253cdd9 / nbp: M60 (23, 24, 25) http://bit.ly/1qgc5xD / Foucault with Hair. http://cultr.me/1nEW7Lz pic.twitter.com/HDfXTAH5Cx / “natürlich kann man in der rückschau http://fplus.me/p/7IhD/5253cdd9 pic.twitter.com/O8gkaDW9oU / nbp: Lieferbar: Recycling Le Tour de France. http://bit.ly/1ij85fi / Giacomo Joyce: Die Veröffentlichung. http://nblo.gs/XFl5v / nbp: 88 (Krawehl, krawehl!) http://bit.ly/1hZEYh6 / PLUS: RT From the left: Chrissie Hynde (The Pretenders), Deborah Harry (Blondie), Viv Albertine… http://fplus.me/p/7JnO/5253cdd9 pic.twitter.com/7UmIQueByd /



(alles, was wir wissen, wissen wir aus art basel katalogen.)

M60 (23, 24, 25)


der direk

sparen k

und es schl

(ein bisschen) auch miguel indu

unter den etappenstä

do

ja auf alle 

(jetzt) fast vier stunden geb

müssen h

gracias da

jetzt sehr wi

da b

Tionswagen ganz (unmittelbar)

Onnte es wird sein

Uckt ein bisschen (juckt)

Rain und

Dten

Erfern in den pyrenäen (sieht man)

Fälle besser

Raucht aber

Alt versuchen ihn (wahrscheinlich)

Nkeschön an (zwei alte freunde)

Chtig wieviel

Ebte der körper



 

Lieferbar: Recycling Le Tour de France.

Recycling Le Tour de France.

Komposition für drei Soundboards, eine Yamaha PSR-420 und diverse, künstliche Stimmen

Partitur, Dokumentation, Materialien

von Hartmut Abendschein

“natürlich kann man in der rückschau

immer sagen man hätte mehr tun können

sagte der u c i präsident aber man kann

nur so viel tun wie das system

das in kraft ist zulässt” (intro)

Veraltete Texte und gebrauchte Instrumente können durch bekannte und neue Verfahren und Kontextualisierung recycelt werden. Die Produkte sind oftmals erstaunlich. Dies soll ein praktisches Plädoyer für den kreativen Umgang mit abgegriffener Kultur sein. “Recycling Le Tour de France” versteht sich als multimediale, konkret-poetische Montagearbeit, die überkommene Text-, Hard- und Softwareformen, d.h. Sprache, Sound und Technik zerlegt, anwendet, rekombiniert und daraus frische, ästhetische Gebilde formt. Ausgangsmaterial ist hier eine Audio-Transkription einer Tour-de-France-TV-Übertragung (1996), die bspw. durch einen Mesostichon-Algorithmus nach John Cage bearbeitet wird.

Online-Showcase: Mehr: http://rltdf.etkbooks.com/

1. ungekürzte Einspielung

Juli 2014, 72 S., 29,7 x 21 cm, Klebebindung

ISBN: 978-3-905846-29-4

Limitierte Printauflage & DRM-freies PDF

Mehr: http://www.etkbooks.com/rltdf