etkbooks @ VOLUMES 2016, Independent Art Publishing Fair, 25./26.11., Zürich

volumes2016

„VOLUMES 2016, Independent Art Publishing Fair“
Exhibitors – Workshops – Performances – Exhibition – Symposium – Music
Friday 25th November 2016, 6pm – 10pm + Concert by Voodoo Jürgens / after party
Saturday 26th November 2016, 2pm – 8pm
Free entry
Gessnerallee Zürich, Gessnerallee 8, Zürich, Switzerland
Programm / Mehr: www.volumeszurich.ch


Die dritte Ausgabe von VOLUMES – Independent Art Publishing Fair findet 2016 am Freitag, 25. und Samstag, 26. November in der Gessnerallee Zürich statt. VOLUMES präsentiert eine hervorragende Auswahl an lokalen und internationalen Kunst- und Künstlerbüchern, Zines und Magazinen. Passend dazu ergänzen ein Symposium, Performances, eine Ausstellung und Workshops das Messeprogramm.

VOLUMES ist die Zürcher Messe für unabhängige Kunstbuchverleger und Zine- Maker. Am 25.und 26. November 2016 öffnet die Gessnerallee ihre Tore für die einzige Kunstbuchmesse dieser Art in der Region. Der Nordflügel wird die Stände der lokalen und internationalen Verlegern und Künstlern beherbergen, während im Stall 6 parallel dazu ein Programm an auserlesenen Performances stattfindet. Zudem wird der Freitagabend nach der Messe mit einem Gratiskonzert des Austropop Musikers Voodoo Jürgens abgerundet.

Neu organisiert VOLUMES dieses Jahr ein informelles eintägiges Symposium mit dem Titel „Publishing as Resistance“, kuratiert vom Sondergast Damian Christinger. Eingeladene Spezialisten und Akteure der unabhängigen Verlagswelt behandeln in Lectures, Performances und Präsentationen verschiedene Aspekte von historischen und aktuellen Beispielen von Publikationen als Form von Widerstand. Das Symposium wird mit einem Round-Table Gespräch enden, zu dem alle Aussteller der Messe wie auch die Besucher eingeladen sind.

Die Ausstellung der Messe präsentiert zwei unterschiedliche Sammlungen. Zum einen die „International Open Call“, die eine grössere und globalere Auswahl an Publikationen von Herausgebern zeigt, die nicht persönlich nach Zürich kommen konnten. Zum anderen wird die Sammlung „Zürich Archive“, eine neue Kollektion an Büchern und Zines die in Zusammenhang mit der Stadt Zürich stehen, dieses Jahr zum ersten Mal gezeigt.

Hinter VOLUMES steht der gleichnamige Non-Profit Verein, gegründet 2013 und geführt von Anne-Laure Franchette, Patrizia Mazzei und Gloria Wismer. Die jährlich stattfindende Buchmesse präsentiert nationale und internationale unabhängige Verleger und Künstler und ihre Publikationen und Veröffentlichungen. Bücher, als allgemein bekanntes Medium, bieten eine unendliche Vielfalt an Inhalten und sind eine grossartige Möglichkeit für Künstler, ihr Werk einem grösseren Publikum zu zeigen. Die Messe bietet den Ausstellern die perfekte Plattform, um ihre Werke den Besuchern persönlich vorzustellen und zu erläutern.

Über 50 Verleger, das Symposium, Performances, Workshops, die Zine-Ausstellung wie auch das Konzert von Voodoo Jürgens und die Bar im Stall 6 laden dazu ein, das Wochenende in der Gessnerallee zu verbringen.

VOLUMES eröffnet am 25. November ab 18.00 Uhr in der Gessnerallee und freut sich bis Samstagabend auf zahlreiche neue und wiederkehrende Besucher!

www.volumeszurich.ch

@etkbooks twitterweek (20161119)

gut gelauntes zweitonensemble beim ausverkauften saint ghetto festival: raime (uk) / Inspirierendes aus der Welt der strukturierten Produkte. / And I won the bid on Page 19 from „Paint Her to Your Own Mind“—(via ): / * etkbooks Farbcoverkonzept (Stand: 2016/11) https://t.co/ZiEtD0ulav https://t.co/XxQJQBgLy4 Nov 17, 2016 / lachskauf statt labskaus. Nov 16, 2016 / * The importance of & n b s p ; https://t.co/ge3MAzMSex https://t.co/RiGuEkgu5m Nov 16, 2016 / * Präsidiale Fragen wagen https://t.co/N3tzhB1As6 https://t.co/PQ5weBTDZY Nov 15, 2016 / stand des etkbooks-farbcoverkonzepts im winter 2016. https://t.co/wKaOFKOzXD https://t.co/PjypyxoVnE Nov 15, 2016 / @metablog eine spontane wortschöpfung. ich vermute, das, was ein artikel braucht, damit er nicht einschläft. Nov 14, 2016 / @metablog … denn es war erwartbar. skandalös ist ja nicht seine literatur, sondern die benötigte medienstofflichkeit seines verhaltens. Nov 14, 2016 / @metablog … wenn man ihm den preis nicht gegeben hätte. da man ihn aber gegeben hat, hätte man das verhalten einfach ignorieren können. Nov 14, 2016 / @metablog man hätte sich entrüstung gespart und sich weniger (der vermeintlichmutigen selbstauszeichnung) verdächtig gemacht. Nov 14, 2016 / das schweizer buchpreiskomitee hat aus der dylan-oper nichts gelernt. die medien auch nicht. Nov 14, 2016 / „11 Etkbooks – Im Schliessfach im Freibad“. In: 1 minute autohypnosis 37th CD https://t.co/j91viBiFn6 https://t.co/3fkSm49qJK Nov 14, 2016 / RT @derekbeaulieu: completed the first draft of my „Konzeptuelle Arbeiten“ forthcoming from @etkbooks in Bern, Switzerland, 2017 … Nov 13, 2016 /

twitterweek_1minuteautohypnosis
(1 minute autohypnosis)