Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 10/2018)

Fickt diese ackerkrumensüchtigen Heimat-Redakteure, die das Leben in einen Jodler-Jauchzer und alle Probleme in ein bäurisch-dummes Sprüchlein auflösen wollen!
 
 
 
 
 
Kleine Geschichte: Bei einer Wiedergeburt werden Schriftsteller (des vorigen Lebens) als Pfaue wiedergeboren. Pro Werk gibt’s ne Feder, je nach Größe des Werks ist auch die Feder. Und nach der Qualität die Stärke der Farben: alles blass bei mir?
 
 
 
 
 
Ein Intellektueller ist jemand, dessen Intelligenz wie ein Vollblutpferd ist und der beim Nachdenken über eine Idee beharrlich ist wie ein Reiter, der – heutzutage – in einen Wald voller Bäume rennt: Boing!
 
 
 
 
 
Kling hinaus … wo die Blumen sprießen – und wenn du ne Neurose schaust, sag, ich lass sie grüßen. (Mit Dank an H. und S.)
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Litblogs.net Lesezeichen 03/2018

Die Lesezeichen-Ausgabe 03/2018 erschien am 8. Oktober 2018.

In dieser Ausgabe:

vier jahre einsam, auf dem festland, wider das Handy im Verkehr, ein Geruch, der von Wörtern noch gefunden werden muss, Bukowski lesen in Salzburg, das Mädchen mit der Sterntüte, Niemand wird ankommen, wo ich hingegangen bin,  was mit Benzini gewesen ist, die Milliarden von feinsten Sandkörnern in den Dünen und an den Stränden von Skagen, man könne im eigenen Schreiben nicht mehr zurück hinter das gelesene Grandiose, und dennoch wurde Nico zur Ikone, weil in ihren Songs und in ihrer offensiven Verzweiflung etwas Ausdruck fand, was im Fühlen dieser Generation und ihrer Kinder Wiederhall fand, Alphabet ist mithin der Sohn einer Stromquelle“. … u.v.m.

ZUM INHALT …

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 09/2018)

Kitsch: Imaginäre Vollkommenheit, in die Wirklichkeit geholt?
 
 
 
 
 
Euterbog. Nationalstadt.
 
 
 
 
 
Denn dahin gehört er, wenn er es dann endlich schafft: Ja, halt die Fresse, Pfutterlieb, dir gehören die Hoden abgeschnitten! Und dann die Kehle durch-.
Das einfache Schweizer Volk: Wen meinst du jetzt?
Ich: Ich kann es selbst nicht sagen. Aber es gibt da zwei andere Opfer, die würden ziemlich verrückte Sachen machen. Jetzt, wo sie wissen, dass auch bei ihnen der Arzt schuld war, nicht einfach ›die Natur‹.
 
 
 
 
 
Der extreme Radikal-Schreibi: Wir wollen töten das Publikum, um im Gefängnis zu leben, zu schreiben, alle Menschen auszutauschen gegen Gedankenfiguren!
 
 
 
 
 
Sie wirbt und stirbt.
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze