20131016

 

irgend wo im off      fertigen wir einen
kurzfilm der unsere existenz und un      ser treiben belegt nicht vor gericht
verwendbar aber ein dokument rea      ler fiktion ein ausschnitt unver
brüchlicher fiktiver realität nicht      aber arbeit an einer poetik einer
nuancenhaften differenz son      dern das unterlaufen von
paradigmen      schlechthin

Getting Sorted. Rekombinationsdichtung der Farbweltordnung von Werner und Syme

Soeben ist in der jungen Berliner Zeitschrift für konzeptuelle Literatur Die leere Mitte diese Arbeit erschienen:

Getting Sorted
Rekombinationsdichtung der Farbweltordnung von Werner und Syme

Die Leere Mitte, Random Access Series 3½, Berlin, 2019.
Print Edition | Download

Diese Arbeit soll vor allem auf die Poetizität der sprachlichen Bezeichnung bzw. Beschreibung von Farben abzielen. Durch das Sortierungs- und Rekombinationsverfahren werden allerdings die Farbreferenzen und Querbeziehungen in der Tier, Pflanzen- und Mineralwelt aufgelöst und neu justiert. In Beziehung stehen damit nicht mehr farbverwandte Objekte aus verschiedenen Bereichen, was die intendierte Primärdeutung des Textes beeinflusste, d.h. eine wie auch immer gelagerte Primärdeutung, die nur eine poetische sein kann, muss nun selbst von der Leserschaft geleistet werden.