20131102

 

nicht mög                                                                                                      lich ist eine
chronolo                                                                                                      gische
reihung aufgrund stilistischer ent          wicklungen auto biographische beischriften magische urbilder ein augenleiden
der grau                                                              e star
der kleckso                                                              graphie

@etkbooks twitterweek (20200314)

breeding, mixing, stirring. Mar 13, 2020 / * P_ _ _ e (Remastered ed.) https://t.co/NWdhU14bDN https://t.co/DEjGC0WbNU Mar 13, 2020 / * Abwehrmanöver innerhalb der https://t.co/Zp5F1gZ9Ec https://t.co/y4bXM2rAcr Mar 12, 2020 / https://t.co/CGNl7wKK8n Mar 12, 2020 / * 20131101 https://t.co/aYIl4iysvC Mar 11, 2020 / @bookgazette1 sm-fashion mit 8 buchstaben (subst., n) Mar 10, 2020 / wehement. Mar 10, 2020 / „Man freut sich beim Lesen über diese Sabotage, identifiziert sich mit dem Bach, nachdem man ihm von der Quelle am Längenberg mäandernd durchs Köniztäli bis nach Bern gefolgt ist, wo er in den Untergrund gezwungen wird.“ T Uhlmann in „Lebensadern aufspüren“, Berner Zeitung, 9.3. https://t.co/Gli83e1Xj2 Mar 09, 2020 / „Absolute Leseempfehlung für diesen Band, der sich einem aktuellen und wichtigen Thema im Dreiklang auf drei Ebenen widmet: auf der persönlichen, der literarischen und (…) der gesellschaftspolitischen.“ In: „Von der Rebellion gegen die Verwertbarkeit“ https://t.co/hJKmnwzaht https://t.co/L6GV9xmI2D Mar 08, 2020 / ich glaube tatsächlich an eine poesie des augenblicks. und durfte das schon öfter erleben. warum also sollte so eine bitte verpönt sein? ob das dann klappt, ist eine andere frage. aber respekt gegenüber künstlerinnen könnte man schon mitbringen. warum geht man denn sonst da hin? https://t.co/ea0vDFAgNc Mar 07, 2020 / SOUL DELAY von Nora Lune. https://t.co/48EfNKpzY0 Mar 07, 2020 / Kleine SPI Melodie. https://t.co/bolPlIYn6t Mar 07, 2020 /


(wehement.)

20131101

 

das
leid
zirkular als grabschmuck der offiziellen sprache der trauer szenenwechsel der ichbuden einsatzkarten der semantische kapitalismus ein meist zwangloses beisammensein ja wo steht denn nun sein weizenbier nicht im
schrank           den           beizen
wir