Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 09/2018)

Kitsch: Imaginäre Vollkommenheit, in die Wirklichkeit geholt?
 
 
 
 
 
Euterbog. Nationalstadt.
 
 
 
 
 
Denn dahin gehört er, wenn er es dann endlich schafft: Ja, halt die Fresse, Pfutterlieb, dir gehören die Hoden abgeschnitten! Und dann die Kehle durch-.
Das einfache Schweizer Volk: Wen meinst du jetzt?
Ich: Ich kann es selbst nicht sagen. Aber es gibt da zwei andere Opfer, die würden ziemlich verrückte Sachen machen. Jetzt, wo sie wissen, dass auch bei ihnen der Arzt schuld war, nicht einfach ›die Natur‹.
 
 
 
 
 
Der extreme Radikal-Schreibi: Wir wollen töten das Publikum, um im Gefängnis zu leben, zu schreiben, alle Menschen auszutauschen gegen Gedankenfiguren!
 
 
 
 
 
Sie wirbt und stirbt.
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 08/2018)

Solche Typen wie »Mose« in »The Searchers« – wenn ich wenigstens so werden könnte … wieder …
 
 
 
 
 
Carl Lallbert Loosli.
 
 
 
 
 
Berlusclooney.
 
 
 
 
 
Möchten Sie jetzt wirklich endlich etwas tun für die Umwelt? – Haben Sie keine Kinder.
 
 
 
 
 
Aufgeschnitten, ausgeschnitten, aufgeklebt.
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 07/2018)

Die allnächtliche Auflösung des sozialen Lebens verlängert ins Unendliche.
 
 
 
 
 
Faludeh auf den Grabstein (statt Rosenwasser): So soll es sein.
 
 
 
 
 
(Auszug)

Welche geschichtliche Reform schätzen Sie am meisten?
Die Abschaffung des motorisierten Individualverkehrs.

(…)

Wie ist Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?
Dumpf.

Wie möchten Sie gerne sterben?
Ohne Schmerz und Angst.

Können Sie uns Ihr (derzeitiges) Lebensmotto nennen?
Ne. Und das ist es.

Weshalb lesen Sie (noch) Gedichte?
Weil manchmal, wenn ich mich frage, ob es nicht schöner wäre, einfach immer draußen zu sein, in der Natur, an Uwe Dicks Gedicht «IN DEN WIND GESPROCHEN» denken darf: «Unnützes Wissen? / Bildungsballast? / […] / Zum einen. Und zum anderen / sind da noch die Eingebungen / gewachsener Lebenserfahrung: / Heute morgen – und dieses Ereignis / verdanke ich / einer alten Kladde Griechische Geschichte – / heute morgen / sah ich mehr / als nur / einen großen Baum / mit Schlinggewächsen, Nein, // vor mir / im Frühlicht / rang, / von Raben umwölkt / die Laokoon-Eiche.»
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 06/2018)

Autro im Lörerltwand.
 
 
 
 
 
Teure Idioten singen: bis bald, bis bald, merci, fans, merci, ond gruessech, gruessech, bis bald, bis bald, merci, dankend för diä events ond dr rot teppich …
 
 
 
 
 
Selbstmörder in einem meiner Texte. Er bringt sich am Ende ganz ruhig um. In der Arktis? (Sein Tod soll NIEMANDEN etwas angehen …)
 
 
 
 
 
ENTLARVUNG
Eine namenlose Ahnung
bestärkt uns
dabei
haben vielleicht
nur ein paar
schmucklose Worte
die Macht
der Gewohnheit
gebrochen.
Doch plötzlich
fallen
sämtliche Denk- und Sprachzwänge
ab
durch die vorliegende
Genauigkeit.
Erleichterung. Aufatmen.
Ein Befreiungsakt.

Wie schön das ist.
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 05/2018)

Früher verwählte man sich am Telefon viel mehr … Möglichkeiten zur kurzen Kommunikation zwischen zwei Einsamkeiten für Momente, die …
 
 
 
 
 
Aus dem schwarz-weißen Blick der Jugend wird im Alter ein kataraktgrauer.
 
 
 
 
 
Warum Joyce im ›Hades‹-Kapitel den Stil »Inkubismus« nennt? (Fritz Senn [Hg.], [James Joyce], Hades, 1992, S. 259: »Am seltsamsten erscheint wohl ›Incubism‹ als die Technik der Episode. […] Bis jetzt ist eine überzeugende Erklärung dieses Hinweises noch ausgeblieben.« – Na, weil hier das Verfahren der eingeschränkten Perspektive erstmals durchbrochen wird. In allen folgenden Kapiteln kann eine Hauptfigur zwar immer noch Wahrnehmungszentrum sein, muss es aber nicht mehr. Dass dies genau hier geschieht, ist logisch insofern, als es ja unter anderem um einen TOTEN geht. Der Tote kann nicht mehr gut (obwohl er das an anderen Stellen des Buches kurz tut) aus seiner Sicht erzählen; allgemein können im HADES die Toten den Lebenden nicht mehr gut etwas beibringen. Es braucht als gewissermaßen tatsächlich einen Inkubus, der sich an Toten vergeht, um an ihrer Stelle erzählen zu können, Vermittler zu sein.
(Kann sein, dass seit 1992 sonst jemand schon drauf gekommen ist …)
 
 
 
 
 
Die Straße führte, zwang, drang in Landschaften ein.
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze