Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 02/2017)

Die Poetik strategischer Benennungen und ihre Folgen: Wenn eine kleine Insel plötzlich ein »Sprungbrett« zum feindlichen Festland wird, und man Tausende von Soldaten opfert, obwohl das Eiland am Ende wertlos war.
 
 
 
 

Wir sollten wieder lernen, Nachwelt zu sein …
 
 
 
 

Im Gäbelbachtal, gestern: Prinzessinenhaft reitet sie durchs Bächlein, den Abhang hoch, das Hündchen neben ihr bellt aufgeregt. Steht doch oben, auf einem prächtigen schwarzen Rappen, der Prinz: Hoch aufgerichtet – oh, jetzt reißt er sogar noch sein Pferd hoch, es steht auf den zwei Hinterbeinen, stolz und frei. Hey, geht da das Mäulchen der Prinzessin auf. Und sie reiten aufeinander zu …
 
 
 
 

Ich wünschte mir, ich wär’ ein Tier!
 
 
 
 

Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 01/2017)

Dynamuh.

Individuschnell.

»Prednison Streu-li«: Wie kommt man auf solche Namen?

Literatur, eine Richtung davon: Nicht Realität wird abgebildet, sondern erinnerte Realität. Gedächtnis presst Erinnerungen zusammen und bewahrt im Text das alternde, alte, verfliegende Leben.

Die Leere von Plänen, Vorhaben und Zukunftsaussichten …

Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 12/2016)

Zeit wird Staub wird porös.
 
 
 
 
Wir schmieden Schmuck aus unseren Schwertern … Es wird von uns erwartet …
 
 
 
 
Byron hätten die Vampir-Geschichte vielleicht doch selbst erfinden sollen: Dann wär die heutigen TV-Serien etwas klüger … vielleicht … vielleicht …
 
 
 
 
Romantik: Schönheit plus Seltsamkeit. Wirklich?
 
 
 
 
Der Weg diesen regenverhangenen Hügel hinauf zum Haus des Dichters führt in eine neue Welt kunstvoller Prosa: Wer wohnt da, wie heißt er? Niemand weiß es …
 
 
 
 
Tägliche Einkaufszettel: Spuren von Graphomanie?
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 11/2016)

Es war einmal ein hohler Zahn
In einem dicken Mann
In einer alten Stadt
In einem ehrwürdigen Staat

Es war einmal ein dicker Zahn
In einem alten Mann
In einer ehrwürdigen Stadt
In einem hohlen Staat

Es war einmal ein alter Zahn
In einem ehrwürdigen Mann
In einer hohlen Stadt
In einem dicken Staat

Es war einmal ein ehrwürdiger Zahn
In einem hohlen Mann
In einer dicken Stadt
In einem alten Staat …
 
 
 
 
Der unmögliche Sammler: Von allen Konzerten sammelt er die Ohrpfropfen, die er jeweils im Ohr trug, legt sie ab in ein Schächtelchen und beschriftet dieses mit Datum und dem Namen des Acts.
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 10/2016)

Sie besuchen mich hier? – Ich sage denke schön!
 
 
 
 
Krieg als Party: »Als Chemiefässer explodierten, stiegen herrliche Feuersäulen in die Nacht, und es gab Explosionen in den buntesten Farben.«
 
 
 
 
Ödipus-Verdoppelung: Ich muss meinen Vater auch zum Kuckuck gewünscht haben … Aber durch die Liebesversagung der Mutter kam es sozusagen zu einem doppelten Ödipus(s)-Komplex: Und so bin ich auf der Suche nach Wärme seit fast jeher in meinem Leben …
 
 
 
 
Wenn die Ich- und Überich-Funktionen schrumpfen, werden wir dann mehr Es? Auch in Geschichten? Also zum Beispiel in gewissen Märchen … (In anderen ist die Überich-Kontrolle ja zu groß!)
 
 
 
 
Kunstwerke generell eine Sonderform psychotischer Wahnbildungen? Eine Abwehrleistung aufgrund der konstitutionellen Beschaffenheit …
 
 
 
 
Metaphern als Ausdruck für unbewusste Tabus? Ein Gleichnis, das etwas Unbeschreibliches vertritt (Freudscher Fehltritt?), das nicht gesagt werden darf – und doch nach Ausdruck verlangt, nach Erleichterung?
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze