20130907

 

und leiten ab                    und hin und her
die eule dijon diviante mut                massungen über eine konsonanten verschiebung labiodentalität                frikativität solcher dinge formt und lutscht man an den                lippen der alveolarridgität
mithin 2 ex                pressities hier
auch cafe                genannt

20130906

 

kein                                             regenschirm                                              für
dijon mit markthallen museen mittelprächtigkeiten geht es weiter im text mit käsefräulein und dem textich einer herrenrunde die man auf den lippen lesen kann der powernap macht aua dem traumtext dem hunger dem sandwich                das kinowetter                sprechen wir über
die möglich                keit                eines nach                              mittagsfilms

20130905

 


über
haupt ist dijon
nicht lou reed das überheizte zimmer der verstopfte abfluss der kinofilm mit den sehr bekannten darstellern der bildschirmtext das petit dejeuner im hotel sauvage hat punkrockgäste und so kommen wir recht ausgeglichen auf die strasse und finden im menschenblickdickicht die
regulierungsbehör
den

20130904

 


die seife wird          nicht reichen
der shampoospender          bittet selbst um
eine spende sonst gehts uns aber gut          ballons blumen erdbeeren
alles ins anthropomorphe gearbeitet          ein cut and go am place emile zola
1 mal rasieren mit waschen und trink          geld 15eur merci bon soiree in der
bar der campariorange als pfirsich          saft dunkles grimbergen die
information ist das          format der anspielung
von information          sind wir hier
irgendwie          richtig