Herbstsehnen

Wird im Herbst die Nelke welke,

denke ich entrückt an Elke,

die im Mai bei Tagesneige…

Aber ach, Genießer, schweige!

Wenn im Herbst die Rosen flusen,

wünsch ich mich zurück zu Susen,

die im Juni mir am Strand…

Aber ach, viel zu pikant!

Macht der Herbst aus Veilchen Teilchen,

wein um Vera ich ein Weilchen,

die mir Juli auf der Liege…

Aber ach, wenn ich doch schwiege!

Doch – dass hier die Wahrheit siege:

…Schräges spielte auf der Geige.

…meinen Autoschlüssel fand.

…meinen Platz nahm. Blöde Ziege!

taz > (GROa)