etkbooks

newsletter der edition taberna kritika. abonnieren: http://www.etkbooks.com/news

Mittwoch, 05. November 2014

12. Frauenfelder Buch- und Druckkunst-Messe

7.–9. November 2014. Vom Atelier Bodoni veranstaltet im Eisenwerk in Frauenfeld. Kommen Sie uns besuchen, besichtigen Sie unsere Werkstätten und lassen Sie sich von den vielen internationalen Ausstellern der Buch- und Druckkunst in Gutenbergs Welt entführen!

Die Frauenfelder Buch- und Handpressen-Messe ist eine einzigartige Werkschau von Büchern, Gestaltung, Drucken, Einbänden und Papieren. Veranstaltet wird sie alle zwei Jahre, in diesem Jahr bereits zum 12. Mal. Auf der Messe, die in zwei Hallen im historischen Eisenwerk in Frauenfeld stattfindet, präsentieren sich alte Handwerke im Bereich Druck und Papier und zeigen zeitgenössische, künstlerische Anwendungsmöglichkeiten von Bleisatz, Handpressendruck, Kupfertiefdruck, Handbuchbinderei, Holz- und Linolschnitt, Typografie, Papierschöpfen, Papierkunst, Druckkunst und Künstlerbuch.

Viele der Aussteller führen ihre Kunst sogar live am Stand vor, wozu zuvor mitunter tonnenschwere Maschinen in die Werkhalle manövriert werden. Die Besucher und Besucherinnen sind eingeladen, den Arbeiten zuzusehen, zu staunen, zu riechen, zu fühlen und mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Und natürlich können sie alles, woran sie Gefallen finden, käuflich erwerben: alte und neue Bücher, Handpressendrucke, Einblattdrucke, Alben und Kassetten, Marmor- und Künstlerpapiere, hand- und maschinengeschöpftes Bütten, Kunst und Kleinkunst, Karten und Geschenke.

Die Aussteller und Ausstellerinnen kommen aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Liechtenstein, Irland, Japan und der Schweiz zur Messe nach Frauenfeld, und dies teilweise seit Jahren und Jahrzehnten. Andere junge Kollegen sind erstmalig mit dabei. Denn die «Schwarze Kunst» – so nennen die Handpressendrucker ihr Gewerk, inspiriert von der Farbe ihrer Fingerspitzen – findet beständig neue Adepten, die mit frischen Gestaltungs- und Anwendungsideen das alte Handwerk lebendig halten.

“Am Stand auf der HPM werden ausgewählte Titel von SWIPS-Verlagen angeboten – eine reichhaltige Palette literarischer Überraschungen.” etkbooks - im ganzen Land bekannt für seine bibliophilen und hochwertigen Erzeugnisse - hat auch ein paar Titel hingeschickt ...

Mehr / Programm …

text #6619 (etk) ∈ etkbooks
(0) kommentareprintpermalink
Dienstag, 28. Oktober 2014

Veranstaltungshinweise: Hybrido Unreim in Chur und Biel / etkbooks bei der EDICION

Wir blicken auf eine vollgepackte Woche!

Am Freitag, 31.10., gastiert Hybrido Unreim in Chur und zeigt um 19:30 Uhr im Kulturhaus Chur eine leicht gekürzte Version des aktuellen Programms.

Am Samstag darauf, 1.11. und bis 2.11., öffnet die Bieler Büchermesse EDICION ihre Pforten.

Die edition taberna kritika und andere SWIPS-Verlage werden in den Räumen der Schule für Gestaltung Bern und Biel ihre Bücher zeigen. Zudem wird an diesen beiden Tagen ein sensationelles Begleitprogramm durchgeführt.

Auch hier werden Hybrido Unreim (Samstag, 1.11. um 14h30 im Farblabor) noch einmal zu besichtigen sein.

Dort könnt Ihr uns finden, wenn Ihr uns sucht ...

text #6615 (etk) ∈ etkbooksnotabene
(0) kommentareprintpermalink
Mittwoch, 22. Oktober 2014

Veranstaltungshinweis: Roland Reichen und Hartmut Abendschein im Cabaret Voltaire (24.10.)

SWIPS präsentiert: Autor & Lektor – ein konstruktives Gespann?!

Roland Reichens Roman «Sundergrund» (edition taberna kritika, 2014) erzählt vom kurzen, irrwitzigen Leben eines Drogensüchtigen aus dem Berner Oberland. Gemeinsam mit Hartmut Abendschein, seinem Lektor und Verleger, berichtet er über die Arbeit an diesem Buch.

Mehr ...

Ort: Cabaret Voltaire
Spiegelgasse 1, 8001 Zürich, http://www.cabaretvoltaire.ch
24.10.2014 17.00 - 18.00 Uhr


STIMMEN

Reichen und Abt (Gitarre) am Gartenfestival

“Wenn die Sätze explodieren.” Rez. von Benedikt Sartorius in: WOZ, 28.8.2014

“Fieders Passionsweg von der Wiege bis zur Bahre”. Rez. von Alexander Sury in: Der Bund, 20.6.2014

“«Sundergrund» ist ein starkes Stück Literatur, das nüchtern-ironisch beschreibt, ohne anzuprangern.” Rez. von Carolina Bohren in: Berner Zeitung, 18.7.2014

“Reichens Text verwendet den Dialekt, ohne jemals in Heimattümelei abzurutschen – ein schmaler Pfad, auf dem sich der Autor dieses bemerkenswerten Experiments in schlafwandlerischer Sicherheit bewegt.” Charles Lewinsky

“Ein Blümli, wo verdorrt.”. Rez. von Gisela Feuz in: KulturStattBern, 16.7.2014

“Das Krutzhüttli – Generationen auf Schwemmland” Rez. in: nahaufnahmen, 24.9.2014

“Heavy Metal und Melancholie”. Roland Reichen und Patrick Abt am Gartenfestival: Bund-Blog, 20.7.2014

text #6612 (etk) ∈ etkbooksnotabene
(0) kommentareprintpermalink
Montag, 20. Oktober 2014

Veranstaltungshinweis: Blogging Poetics (21.10.2014, Frankfurt)

Römer9, Frankfurt, 18 – 20:30 Uhr
Blogging Poetics
Tod und Wiedergeburt der Literatur im digitalen Zeitalter

After Work Lecture
​Ist das Internet das Grab der Kultur? Der Tod guter Umgangsformen? Oder gar der Untergang der zivilisierten Welt? Die Veranstaltung „Blogging Poetics“ setzt einen Kontrapunkt zur weit verbreiteten Schelte der Netzkultur. Allen kulturpessimistischen Szenarien zum Trotz fungiert das Netz als Experimentierfeld innovativer Literatur. Insbesondere anhand des Blogs lassen sich neue Formen digitaler Schreibpraxis erkennen. Im Grenzbereich von Fiktion und Realität, Literatur und Welt angesiedelt, entwickelt der Blog eine spezifische künstlerische Qualität und knüpft zugleich an tradierte literarische Gattungen an. Entsteht große Literatur also heute im Netz? Kann der Blog als eine neue literarische Gattung betrachtet werden? Diese und andere Fragen stehen im Fokus von „Blogging Poetics“.

Mehr ... / Flyer

Referenten:
Andrea Diener, Schriftstellerin / Bloggerin, Frankfurt am Main
Tobias Leingruber, Kommunikationsdesigner / Netzaktivist / Internetkünstler, München
Alban Nikolai Herbst, Schriftsteller / Regisseur / Blogger, Berlin
Hartmut Abendschein, Schriftsteller / Herausgeber / Verleger / Blogger, Bern

Leitung: ​Dr. Ralph Fischer

text #6611 (hab) ∈ etkbooksnotabene
(0) kommentareprintpermalink
seite 1 von 47 seite(n)  1 2 3 >  Letzte »