taberna kritika

Salzkristalle & Trüffelpilze (Auszüge, 11/2018)

»Offensichtlich argumentiert Adorno von einer ›privilegierten Erkenntnisposition‹ aus …« – ja klar, was denn sonst?!
 
 
 
 
 
Denn was ist ›Leben‹ für [u]nordentliche Leute im Ansehen der Welt: Es ist häufig sinnlos, auch mit der Literatur, und einsam. Helfen kann oft nur der eine Mensch, einer, der so empfindet wie man selbst: Zweisamkeit aus zwei Einsamkeiten mit seiner Frau. Diese intensiven Momente der Zweisamkeit, der wirklichen ›Zweisamkeit der Einsamkeiten‹ ist viel wert, manchmal sogar alles: Und wenn es das Leben kosten sollte, die Stunde war das Leben wert.
 
 
 
 
 
Es war gestern nicht so gut, heute kaum besser, morgen wird es schlechter sein und übermorgen ganz schlimm.
 
 
 
 
 
Jedes Kunstwerk ist an eine Form gebunden: Text, Musik, Pinselstriche etc. Dabei kann die Form etwas aussagen über den evolutionären Stand des Künstlers und/oder des möglichen Publikums. – Außer man würde statt einer Form, die im Rezipienten etwas auslöst, gleich das Auslösen in seinem Körper setzen: also etwa eine Droge entwickeln, die dem Konsumenten die Synapsen so verändert, dass er meint, das wunderbarste Musikstück ever zu hören. Vielleicht lösen solche Substanzen in Zukunft die Kunstwerke als solche ab …
Er: Das ist so 1960er-Jahre!
 
 
 
 
 
Zum Blog Salzkristalle & Trüffelpilze

@etkbooks twitterweek (20181201)

contrastive metadata analysis of urweider poetry books. https://t.co/dKU32tgocr Nov 30, 2018 / * Blatt 08.3 https://t.co/yT2rXBC2fk https://t.co/67nz1aJuPW Nov 29, 2018 / * 20130907 https://t.co/doDYRMSguU https://t.co/ynfGtLX1A1 Nov 28, 2018 / * Text! Mit Raphael Urweider, 29.11. https://t.co/N3jfYDDjNz https://t.co/IaNEFQoBI0 Nov 27, 2018 / vitales schweigen. Nov 24, 2018 /


(vitales schweigen.)

20130907

 

und leiten ab                    und hin und her
die eule dijon diviante mut                massungen über eine konsonanten verschiebung labiodentalität                frikativität solcher dinge formt und lutscht man an den                lippen der alveolarridgität
mithin 2 ex                pressities hier
auch cafe                genannt