taberna kritika

vorkenntnisse unwichtig

„(…) Stauch hat auch das Künstlerschiessen, die Aktion ‘Shooting Stars’ initiiert. Teilnehmen können Kunstschaffende und Kunstinteressierte. Vorkenntnisse unwichtig, Voranmeldung obligatorisch. Geschossen wird nach Wettkampfbedingungen: 300 Meter Distanz, jeder zehn Schuss.

Stauch versteht diese Aktion als Hommage an William Burroughs. Der amerikanische Poet, ein Waffennarr, erschoss in den Vierzigerjahren unabsichtlich seine Frau – als sie ein Whiskyglas auf dem Kopf balancierte und er Wilhelm Tell spielte. Unerfahrenen Teilnehmern stehen die Vereinsschützen mit Rat und Tat zur Seite.” – quelle

… wird bestimmt lustig, und irgendwie so, äh, nun ja, ästhetisch, so literarisch, so dicht, so …

four horSEMEn

pars pro proto di lemma

Komm! Und ich sah, und siehe1, ein weißes Pferd

_______________________

wie durch datamining well-

shaped information zerfiltern1

begriffscluster die 4 hufe

lancieren im galopp

sandsteine scherben blanker vers

(…) war feuerrot. Und dem, der

darauf2 saß, wurde Macht gegeben,

den Frieden von der Erde zu nehmen.

_______________________

nicht auf dem scharfen, kalten boden ergangen,

erkältungsgefahr in den rissen der sohle, darüber2

besser einen läufer – nichts verschütten, sonst

sound & flecken auf dem teppich

verwöhnteR nachwuchs sorgensprache

Ein Maß Weizen für einen Silbergroschen3 und

drei Maß Gerste für einen Silbergroschen;

aber dem Öl und Wein tu keinen Schaden!

_______________________

das nasse warme pferdefleisch

ein dung, balance aus schweiss & scheisse, wieso

das hanninanni3 sich mit freud antun

dem grossen kopf massiven golds

kein titel, kein text wie

(…) ein fahles Pferd. Und der darauf saß, dessen Name4 war:

_______________________

todog? refellatio? niemand?4

nachgeblattert in den büchern war es heins!

aber kein mensch wollte ihn so nennen,

hauchten alle leise, ach sacharja